Trenoprime

49.40

keiner
keiner
keiner

Artikelnummer: 513 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Trenbolonacetat. Die beliebteste Form des Medikaments, die die kleinste Periode hat. ther wird in Fettdepots gespeichert, der Wirkstoff im Blut wird nach und nach gespalten. Die kurze Zeit des Verfalls bestimmt die hohe Hufigkeit von Injektionen, die fr Anfnger unangenehm sein kann. Die durchschnittliche Dosierung von Acetat reicht von 50-100 Milligramm pro Tag.

Steroidprofil von Trenoprime

Die Fhigkeit, groe zu binden Trenoprime, und 5-mal hher als in Testosteron. Das Steroid ist eines der effektivsten in Bezug auf Muskelmasse und Steigerung der Leistungsfhigkeit. Gleichzeitig ist eine hohe Inzidenz von Nebenwirkungen zu beachten, insbesondere bei falscher Dosierung und zu langer Kur. Trenoprime hat vor allem aufgrund der Tatsache an Popularitt gewonnen, dass es keine strogene Aktivitt hat und unter der Wirkung von Aromatase keiner Umwandlung unterliegt. So treten Sportler und eine bermige Ansammlung von flssiger Gynkomastie auf.

Die Unterdrckung der Testosteronproduktion ist auf das Vorhandensein von Progesteronaktivitt und Rckkopplungsmechanismen zurckzufhren. Hufig sind Benutzer mit Hodenatrophie, schlaffer Erektion und verminderter Libido konfrontiert. Angesichts dessen Trenoprime – 19-noch Testosteron-Derivat In Bezug auf die Gestagen-Aktivitt hat er viel mit Nandrolon zu tun. Steroid kann an Progesteronrezeptoren binden, was zum Auftreten von Gynkomastie und einer signifikanten Verringerung der Libido fhrt. Zeiterkennung und Trenbolonacetat-Enanthate bei der Dopingkontrolle – bis zu 5 Monate.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Trenoprime“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.