N-Einzel-D 300

57.00

keiner
keiner
keiner

Artikelnummer: 527 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

N-Einzel-D 30 – anabole und androgene Steroide, die in Form von Injektionen hergestellt werden. Chemischer Name – 19-Nortestosteron. Der menschliche Krper kann als Reaktion auf schweres und lngeres Training (in der Schwangerschaft bei Frauen aus Grobritannien) Nandrolon produzieren. In diesem Fall ist seine Konzentration sehr gering und betrgt nur wenige Nanogramm pro Milliliter Urin. N-Einzel-D 30 ist in Form und Phenylpropionat erhltlich. Das erste Mal wurde Steroid 1962 in Grobritannien auf den Markt gebracht und nimmt heute eine Schlsselposition auf dem Markt der Sportpharmakologie ein. Popularitt bedeutet seine hohe anabole Aktivitt mit geringer Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Nebenwirkungen.

Sein chemischer Name N-Einzel-D 30 Deck war auf das Fehlen von 19 Positionen des Kohlenstoffatoms zurckzufhren. Somit ist es die Natur des Gestagens und im Vergleich zu den androgenen Wirkungen von Testosteron minimal. Nach Einnahme von N-Einzel-D 30 wird durch das Enzym 5-alpha-Reduktase in Dihydronandrolon (sehr schwaches Androgen in Grobritannien) umgewandelt und hat praktisch keine Nebenwirkungen. Aber der Rckgang der Libido auf dem Weg ist mglich.

Auswirkungen von N-Lone-D 300 (UK)

  • Starkes Muskelwachstum (mit einer Geschwindigkeit, mit der Sie bis zu 8 kg Muskelmasse mit minimalem Rollback-Phnomen sammeln knnen)
  • Strkung von Knochen (frher zur Behandlung von Osteoporose) und Bndern (stimuliert die Kollagensynthese)
  • Beseitigung von Gelenkschmerzen durch erhhte Produktion von Synovialflssigkeit (Gelenkschmierung)
  • Die Zunahme der roten Blutkrperchen, was zu einer Verbesserung des Sauerstofftransports fhrt. Dadurch – mehr Ausdauer
  • Strkung der Immunabwehr (gilt auch bei Menschen mit AIDS)
  • Umwandlung in Estradiol ohne das Enzym Aromatase
  • Verbesserung der Aufnahmefhigkeit von Aminosuren und anderen Nhrstoffen im Darm
  • Nandrolon hat eine relativ geringe Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen. Dadurch geringe androgene Aktivitt, Nebenwirkungen wie Akne, Alopezie, Haarwuchs treten kaum auf. Trotzdem knnen sie, wie bei jedem Steroid, aber im Fall von Nandrolon nur bei mehrfacher berschreitung der empfohlenen Dosierungen auftreten.

N-Lone-D 300 hat sehr niedrige Umwandlungsraten (flieend ohne Aromatase) zu strogenen, die 5-mal niedriger als Testosteron sind. Der hchste Umwandlungsgrad in der Leber, whrend der wichtigste Ort, an dem die Umwandlung (Fettgewebe) fr diesen Prozess nicht verfgbar ist. Aus diesem Grund hat N-Lone-D 300 keine mit strogen verbundenen Nebenwirkungen (Gynkomastie, Flssigkeitsansammlung im Krper). Estrogennnaya Aktivitt des Arzneimittels tritt nur bei sehr hohen Dosen auf.

Die oben genannten Eigenschaften erklren, warum N-Lone-D 300 bisher eines der beliebtesten anabolen Steroide ist, auch fr Mnner mit dem Ziel, fettfreie Muskeln aufzubauen. Ich muss auch hinzufgen, dass Nandrolon praktisch ein Rollback-Phnomen ist.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „N-Einzel-D 300“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.